Bitcoin Trend: Was ist in der Woche zum BTC-Preis zu erwarten?

Der Krypto-Markt öffnet sich an diesem Montag, dem 1. Juni, positiv. Der Preis von Bitcoin Circuit hält den zinsbullischen Intraday-Trend weiterhin aufrecht. Wenn Sie daran interessiert sind, was in der laufenden Woche mit der BTC geschehen kann, sollten Sie diese Publikation aufmerksam verfolgen.

Bei Bitcoin Trader geht es um das Latenzrennen

Der nächste Bitcoin Bull Run steht unmittelbar bevor, und zwar aus folgenden Gründen
Technische Analyse des Bitcoin-Trends

Gestern twitterte ich eine kurzfristige Handelsidee, in der ich ein schnelles Entweichen des BTC-Kurses über die psychologische Barriere bei 10.000 USD und ein anhaltendes Momentum in Richtung 10.350 USD Minimum vorhersagte.

Ich habe die Hochrechnung gemacht, als der Preis in einer guten Nachfragezone lag, etwa 9.400 USD.

Es ist klar, dass meine Ansicht für die laufende Woche für Bitcoin optimistisch ist. Es gibt jedoch einige Punkte zu beachten, um den Trend genau zu verfolgen und sich der möglichen Richtungsänderungen bewusst zu sein, die ich Ihnen in den folgenden Abschnitten aufzeige.

Ich lade Sie bei dieser Gelegenheit ein, ein Auge auf meine Twitter-Posts zu werfen, da ich dort Ideen für den Krypto-Handel veröffentlichen werde.

Entwicklung der Bitcoin-Preise auf kurze Sicht

Ein hervorragender Zeitrahmen, um den Trend für die nächsten Tage zu visualisieren, sind 4 Stunden, was derzeit eine Aufwärtsrichtung anzeigt, wenn wir die EMA von 8 und die SMA von 18 Kreuzungsperioden nach oben betrachten. Wir müssen jedoch wachsam bleiben, da sie recht nahe beieinander liegen, was zu schnellen Abwärtssignalen führen könnte.

Ein Richtungswechsel auf sehr kurze Sicht würde eintreten, wenn die Unterstützung von 9.400 USD effektiv gebrochen wird.

Auch das 200-Perioden-SMA gibt positive Signale, da es unter dem Preis liegt.